Blutgasse

Verschiedene Namen

Die Blutgasse im ersten Wiener Gemeindebezirk durchlief mehrere Namensänderungen. Im späten 14. Jahrhundert kannte man sie als Kotgässel, im 15. als Kergässel, im 16. Jahrhundert als Blutgasse, dann wieder als Milchgasse. Erst seit 1862 heißt die Gasse ganz offiziell wieder Blutgasse. Verwirrend!

 

Unnützes Wissen

Es gibt nichts nützlicheres als unnützes Wissen. Wir müssen es ja wissen – wir haben schon einige unnütze Bücher herausgebracht.


Wissenswertes: · · · · ·

Left Menu Icon
UNNÜTZES WISSEN