Fortuna Kino (c) STADTBEKANNT

Fortuna Kino

Das Fortuno Kino wurde 1918 erbaut und war das letzte Kino seiner Art. Ein Kino, das weniger als 150 Sitzplätzen umfasste.


Grab Emanuel Herrmann (c) STADTBEKANNT

Emanuel Herrmann

Emanuel Herrmann – Erfinder der Postkarte – ist in einem ehrenhalber gewidmeten Grab am Meidlinger Friedhof beigesetzt.


ReuMÄDCHENplatz (c) STADTBEKANNT

ReuMÄDCHENplatz

Am Reumannplatz gibt es einen kleinen Platz für Mädchen. ReuMÄDCHENplatz.



Telefonzellen

1903 ging der erste österreichische Telefonautomat im Wiener Südbahnhof in Betrieb. 2018 gibt es österreichweit 12.100 Telefonzellen, davon etwa 4.000 in Wien.



ATX Chefs

2016 haben die Chefs jener im ATX notierten Unternehmen nach sechs Arbeitstagen das Mittlere Einkommen eines Angestellten verdient.

Das Mittlere Einkommen der Arbeitnehmer hat sich zwischen 2003 und 2016 um 29 Prozent erhöht, das Einkommen der ATX-Chefs stieg im gleichen Zeitraum um 171,9 Prozent.



Lebenserwartung

Ein Hochschulabsolvent wird im Durchschnitt 82,8 Jahre alt, ein Pflichtschulabsolvent hingegen 75,5 Jahre. Die Lebenserwartung von Akademikern in Österreich ist um über sieben Jahre höher als jene von Pflichtschulabsolventen.



Milliardäre in Österreich

In Österreich gibt es laut UBS sowie dem US-Magazin Forbes insgesamt acht Milliardäre. Ihr Gesamtvermögen stieg 2017 um rund 39 Prozent auf über 38 Milliarden Euro.



Höchste Hausnummer

603 ist die höchste Hausnummer in Wien und findet man an der Breitenfurter Straße im 23. Bezirk.


Neubaugasse (c) stadtbekannt

Neubaugasse

Von 1918 bis 1938 war die Neubaugasse und die angrenzenden Straßen das Filmviertel von Wien.


Left Menu Icon
UNNÜTZES WISSEN