Füße U-Bahn Terrasse 1050 (c) STADTBEKANNT
Wiener Fuß

Der Wiener Fuß wurde am 17. Februar 1872 durch den Meter abgelöst. Seine Länge entsprach 0,316081 Metern.


Hamburg Häuser (c) STADTBEKANNT
Gebt Witwen ein Zuhause

Die Krameramtsstuben gelten als die älteste geschlossene Reihenhaussiedlung der Welt. Sie wurden zwischen 1620 und 1700 erbaut. Im Jahr 1670 kaufte das Krameramt die bereits bestehenden Wohnungen, um hier zwanzig Witwenwohnungen einzurichten.


Gemüse (c) STADTBEKANNT
Bio-Landwirtschaft

Wien besitzt rund 1.000 Hektar Bio-Anbaufläche. Damit ist der Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien einer der größten heimischen Bio-Betriebe.


BREMER HALLOWEEN?

Halloween am Nikolaustag Das „Sunnerklauslaufen” oder „Nikolauslaufen” erinnert an einen bekannten amerikanischen Brauch: Kinder ziehen ab Einbruch der Dunkelheit verkleidet durch die Stadt, sagen Sprüche auf oder singen Lieder, um Süßigkeiten zu erbetteln. Allerdings findet das Spektakel in Bremen nicht am 31.Oktober, dem „Halloweentag”, sondern am Abend des 6. Dezembers statt! Ein weiterer Unterschied: Die […]


Salzburg Goldgasse (c) STADTBEKANNT
Warenvielfalt

Die schmale Goldgasse in der Salzburger Altstadt wurde nach den ansässigen Berufsgruppen früher auch Milchgasse, Sporer- oder Schlossergässchen genannt.


Klagenfurt (c) STADTBEKANNT
Verein zur Verzögerung der Zeit

Der in Klagenfurt ansässige Verein zur Verzögerung der Zeit wurde im Jahr 1990 gegründet und befasst sich seitdem in Form von offenen Diskussionen, Symposien und Printmedien mit dem Thema Zeit. Wer Kontakt mit dem Verein aufnehmen möchte, kann dies via Schnecken-Post an die Adresse Sterneckstraße 15 tun.



TV-Idylle am See

Die österreichisch-deutsche Fernsehserie „Ein Schloss am Wörthersee” (1990-1992) wurde unter dem Titel „Lakeside Hotel” in mehr als 40 Länder verkauft. Die Hauptrolle spielte Roy Black, als Gaststars traten unter anderem Wolfgang Ambros, Ottfried Fischer oder Falco auf.



Eislaufparadies

Der langgezogene Weißensee ist jährlich Schauplatz eines gigantischen Eisschnelllauf-Bewerbes auf Natureis. Rund 3.000 Teilnehmer rasen hier bei der „Alternativen holländischen 11-Städte-Tour” bis zu 200 Kilometer weit um die Wette. Für die 200 Kilometer brauchte der Weltrekordhalter 5 Stunden und 11 Minuten.



Namenreiches Gemüse

Was der Wiener als Fisolen kennt, ist in Kärnten als Stangalan („Stangerln”) und in der Steiermark als Bohnscharln („Bohnenschoten”) bekannt. Die Deutschen sagen grüne Bohnen zu dem Gemüse.


UNNÜTZES WISSEN