Das Kreuz

Das Kreuz ist das häufigste Zeichen, um seinen Wählerwillen zu zeigen. Akzeptiert werden allerdings auch Ringerl oder Hakerl im Kreis, oder das Durchstreichen aller anderen Kandidaten.


Mozartbrunnen (c) STADTBEKANNT

Mozart-Brunnen

Der Mozart-Brunnen mit den wundervollen Figuren von Pamina und Tamino soll an die erste öffentliche Aufführung der Oper "Die Zauberflöte" erinnern. Diese fand 1791 im Freihaustheater auf der Wieden statt.


Filmstudio (c) STADTBEKANNT

Filmstudio

Das Gebäude auf der Gumpendorfer Straße 132 beherbergt eines der ältesten erhaltenen Filmstudios in Europa.


Lippizaner Figur (c) STADTBEKANNT

Neun Eleven

Neun Eleven (Schüler) machen momentan die Ausbildung zum Bereiter an der Spanischen Hofreitschule.

 


Wiener Wählscheibe

Die Wiener Wählscheibe beginnt mit der 0 anstelle der 1. Am 18.03.1957 begann die Umstellung der Telefone in Wien von der Wiener Wählscheibe auf die international übliche Normwählscheibe.


Der liebe Augustin Augustinsplatz (c) STADTBEKANNT Nohl

Lieber Augustin

Der liebe Augustin hieß mit Vornamen Markus. Das Wiener Original wurde 1643 in Wien geboren und war ein Bänkelsänger und Dudelsackspieler.


Asteroid (231) Vindobona

Der Asteroid (231) Vindobona wurde am 10. September 1882 von Johann Palisa entdeckt. Der Astronom entdeckte insgesamt 123 Kleinplaneten.


Karl-Marx-Hof Gemeindebau (c) STADTBEKANNT

Wiener Gemeindebauten

Etwa 70.000 Bäume stehen in den Höfen der Wiener Gemeindebauten.


Sonnenuhr Kopenhagen Hof (c) STADTBEKANNT

Gemeindebau

In den rund 2.000 Wiener Gemeindebauten, wohnen etwa 500.000 Menschen.